Outdoorpartner Salzachpongau, Wagrain
                    Wagrain Grundstück                                         Anmelden
Outdoorpartner.at
Das kostenlose Outdoor Portal:


Seen:

Bach, Fluß, Teich, Quelle:

Wagrain (Pongau).Persönlichkeiten.

  • Joseph Mohr (1792-1848), Textdichter des Weihnachtsliedes Stille Nacht, heilige Nacht, arbeitete und lebte ab 1837 in Wagrain
  • Karl Heinrich Waggerl (1897-1973), Österreichischer Dichter, lebte ab 1920 in Wagrain
  • Alois Rohrmoser (1939-2005), Gründer des Unternehmens Atomic (Ski-Erzeugung), lebte in Wagrain
Altenmarkt im Pongau | Bad Gastein | Bad Hofgastein | Bischofshofen | Dorfgastein | Eben im Pongau | Filzmoos | Flachau | Forstau | Goldegg im Pongau | Grossarl | Hüttau | Hüttschlag | Kleinarl | Mühlbach am Hochkönig | Pfarrwerfen | Radstadt | St. Johann im Pongau | St. Martin am Tennengebirge | St. Veit im Pongau | Schwarzach im Pongau | Untertauern | Wagrain | Werfen | Werfenweng

Quellenangabe: Die Seite "Wagrain (Pongau).Persönlichkeiten." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. März 2010 21:06 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Salzachpongausiedlung
Haunoldstein outdoorpartner
Laterns outdoorpartner
Hofstätten an der Raab outdoorpartner
Rottenbach outdoorpartner
Fieberbrunn outdoorpartner
Neustift-Innermanzing outdoorpartner
Harmannsdorf outdoorpartner
Thalgau outdoorpartner
Wolfau outdoorpartner


Salzachpongau+Geschichte:


Wagrain+Sehenswertes


Wagrain+Kultur:

Wagrain (Pongau).Geografie.

Wagrain liegt im Pongau ca. 9 km östlich von Sankt Johann im Pongau. Im Ortsteil Schwaighof befindet sich die Wasserscheide von Salzach und Enns. Die höchste Erhebung befindet sich mit 2.037 m auf der Gabel am südlichen Gemeinderand.Beliebtes Ausflugsziel ist der Berg Öbristkopf (1.411 m), ein Ziel für die Salzburger Wandernadel.Die Gemeinde setzt sich aus den Katastralgemeinden Wagrain, Hof, Hofmarkt, Schwaighof und Vorderkleinarl zusammen.

Quellenangabe: Die Seite "Wagrain (Pongau).Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. März 2010 21:06 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Markt: